Wissenswertes - Fos sur Mer - reisen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Wissenswertes

Entspannen > Côte Bleue

- Die Côte Bleue -


Einfach mal „Blau“ machen  

Von Westen bei La Couronne / Carro, auf einem Abschnitt der mittelmeerischen Küste gelegen beginnt die Côte Bleue, zu Deutsch Blaue Küste und  zieht sich über Sausset – les – Pins, Carry – les – Rouet, Ensuès – la – Redonne bis zu der Gemeinde Le Rove. Zu diesem Küstenabschnitt gibt es nur teilweise eine Küstenstraße  und eine wunderschöne im frühen 20ten Jahrhundert in die Küstenlandschaft angepasste Eisenbahnstrecke. Alle Dörfer und Kleinstädte sind dem Département 13 - Bouches-Du-Rhône zugehörig, in der Region Provence-Alpes-Côte Azur.

Dieses tiefe Blau dieses Mittelmeerabschnitts ist wirklich einzigartig. Hier können Sie schnorcheln, windsurfen, wandern an der Felsenküste mit den gut ausgewiesenen Wandermöglichkeiten oder lassen einfach den Tag am Strand oder in einem der Calangue ( ins Mittelmeer tief abfallende Kalksteinabbrüche ) vorbei ziehen. Die Côte Bleue kann wie auch Fos-sur-Mer mit dem Pavillon Bleue aufwarten! Viele Franzosen haben dort ihr Sommerdomizil.

Die in einer Calangue liegenden Dörfer wie Mejéan und Niolon sind während der Sommermonate (Französische Ferienzeit Juli & August) nur mit der Bahn oder für „Autres Visiteurs“ ausgewiesene Parkplätze zu erreichen. Den touristischen Mittelpunkt stellt Carry – le – Rouet mit Spielcasino und Sausset  - les – Pins. Hier finden Sie Bistros, Restaurants und Bars jeglicher Couleur und Preisgestaltung von einfach Preiswert bis gehoben Teuer.


    


abgetaucht...

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü