"Fossae Marianae" - Fos sur Mer - reisen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

"Fossae Marianae"

Fos sur Mer

Hafenstadt & Feriendomizil in Einem


Liebevoll " Fos " gesprochen

Was gibt es Wissenswertes über diese kleine Stadt, direkt am Mittelmeer gelegen, zu berichten?
Der Name Fos – sur - Mer findet seinen Ursprung aus der gallorömischen Antike mit dem Namen "Fossae Marianae" , wo Fos - sur - Mer schon zu dieser Zeit einen gewichtige Hafenstadt repräsentierte. Im Mittelalter stellte Fos ( damals eine Art Grafschaft )mit einer Reihe wichtiger Burgen die Kontrolle über die Straße von Marseille nach Arles.

In der jetzigen Gegenwart hat Fos – sur - Mer nicht an Bedeutung für den See & Überseehandel verloren, da Fos – sur - Mer den Industriehafen von Marseille, der zweitgrößten Stadt Frankreichs, repräsentiert und somit ca. 40 000 Arbeitsplätzen in der Region eine Heimat bietet. Der Industriehafen hat damit eine Ausdehnung bis Port St. Louis du Rhone.

Der Touristische Bereich ist somit nicht so stark vertreten, welches sich im Nachherein vielleicht als Vorteil ergibt, da der Industriehafen gut 1 - 2 Km von der eigentlichen Stadt und gut 3Km vom alten Stadtkern entfernt liegt. Somit ist das Ursprüngliche an Bausubstanz erhalten geblieben, oder wird im  provenzalischen Stil neu gebaut!
Sie finden 6Km  frei zugänglichen Strand mit der Wasserqualität " Pavillon Bleue". Diese Auszeichnung steht für nachhaltigen Natur und Gewässerschutz, somit für die hohe Wasserqualität des Mittelmeers und den Binnengewässern, sowohl einer sich weitestgehends selbst überlassenen Natur.

http://www.urlaubplanen.org/europa/frankreich/klima/klima-Fos-sur-Mer/


Der Kontrast

Straßendekoration zu Weihnachten

Chatéau L'Hauture & die Église Saint Sauveur

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü